Tel.: (08191) 39170
... und wer verwöhnt Sie im Urlaub?
Italien
Erlebnisreisen Radreisen

Radreise am Levico See

Diese Radreise bietet Ihnen erlebnisreiche Touren in der Region Val Sugana, sie radeln durch das Sellatal, befahren den Radweg „Der lange Weg der Dolomiten“ und den Brentaweg nach Bassano del Grappa. Eine sicherlich schöne Radtour im Trentino. Tiefblauer Himmel, angenehme Wärme und das magische Spiel der Herbstfarben werden auch Sie gefangen nehmen. Sie wohnen im ***S Hotel Elite im bekannten Termalort Levico Terme. Das Hotel liegt in einer ruhigen Umgebung neben der Termalanlage und nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt.

1. Tag:

Abfahrt 7.00 Uhr. Anreise durch Südtirol – vorbei an Trient nach Levico Terme

2. Tag: Brenta- Weg nach Bassano de Grappa

Wir starten auf dem herrlichen Radweg, der zur Via Claudia Augusta gehört. Am Brenta- Fluss geht es vorbei an mittelalterlichen Burgruinen bis nach Borgo Valsugana mit dem überragenden Castel Telvana. Wir fahren durch die hübsche Altstadt nach Primolano. Längs des sehr gepflegten Radweges befinden sich verschiedene Rastplätze und „Bicigrills“, die zu einer angenehmen Pause einladen. Die Tour endet in Bassano del Grappa, bekannt für seine Brücke und natürlich den gleichnamigen hochprozentigen Branntwein. In der Distilleria Nardini runden wir den Tag mit einer Grappaprobe ab.
Radstrecke: 60km
Höhenunterschied: 220m
Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer

3. Tag: „Arte Sella“ – Kunst und Natur

Mit dem Bus erreichen wir den Eingang des Sellatales. Hier beginnt unser Ausflug mit dem E-Bike durch das internationale Kunstobjekt der „Arte Sella“. Die Ausstellung findet auf den Wiesen und in den Wäldern des Val di Sella statt. Hier kann man die Kunstwerke entlang eines Waldweges betrachten. Höhepunkt der Radtour ist die „Pflanzenkathedrale“. Ihre Ausmaße erreichen die einer echten gotischen Kathedrale. Die drei Kirchenschiffe wurden aus 80 Säulen geformt, jeder einzelne besteht aus ineinander geflochtenen Zweigen, ist 12m hoch und besitzt einen Durchmesser von einem Meter. In jeder Säule wurde eine junge Hainbuche eingepflanzt. Durch entsprechendes Beschneiden und Stutzen werden sich die Bäume in einigen Jahren so weit entwickelt haben, dass sie eine echte „Pflanzenkathedrale“ bilden.
Radstrecke: ca. 42km
Höhenunterschied: 860m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

4. Tag: „Der lange Weg der Dolomiten“

Heute entdecken wir eine Strecke des Radwegs „Der lange Weg der Dolomiten“ ein Radweg auf der ehemaligen Trasse der Dolomitenbahn. Er führt von Toblach über Cortina d’ Ampezzo nach Calalzo die Cadore und verbindet damit die italienischen Provinzen Südtirol und Belluno. Der Bus bringt uns nach Arsié. Von hier radeln wir am schönen Lago di Corlo vorbei in Richtung Fonzaso, wo wir den ersten Stopp für einen Cappuccino machen. Weiter geht es bis nach Feltre – eine Stadt mit einer langen Geschichte. Genießen Sie einen Spaziergang in der historischen Oberstadt und den Blick auf die Dolomiten von der Brücke Via Tezze! Weiterfahrt nach Pedavena – der Heimat Italiens berühmtesten Bieres! Eine Besichtigung mit Verkostung kann natürlich nicht fehlen. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.
Radstrecke: 55km
Höhenunterschied: 250m
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

5. Tag: „Giro di Laghi“ und Heimreise

Bevor wir uns von der Gegend verabschieden, genießen wir die letzte Strecke mit unseren Fahrrädern. Ab Hotel radeln wir auf Asphalt- und Schotterwegen mit wunderschönen Blicken über den Levico- See bis zur Burg von Pergine, die hoch auf einem Hügel thront. Bei einer Burgbesichtigung entdecken wir den hübschen Garten und einen Teil der Residenz. Wir stärken uns mit einem Teller Spaghetti und einem Glas Wein und radeln dann weiter am Ufer des herrlichen Caldonazzo- Sees, dem größten See des Trentino, in den Ort Pergine. Hier werden die Räder verladen und wir treten die Heimfahrt an.
Radstrecke: 15km
Höhenunterschied: 150m
Schwierigkeitsgrad: einfach

Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Radanhänger
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im ***S Hotel Elite
  • alle Zimmer mit Bad/WC, Föhn, Sat- TV, Safe und Klimaanlage
  • 4 x Radtourbegleitung
  • Besichtigung einer Grappabrennerei mit kleiner Verkostung
  • Besichtigung einer Pedavena Brauerei mit Verköstigung
  • Eintritt zum „Arte Sella Besucherzentrum“
  • 1 x Teller Spaghetti mit Wein
Termine & Preise
22. Sept. - 26. Sept. 2019
Mit eigenem E-Bike€ 479,-
Mit Leih-E-Bike€ 554,-
Einzelzimmerzuschlag€ 64,-
© 2019 Eisele Tours
created by vistabus.de
ReisebedingungenDatenschutzImpressum