Tel.: (08191) 39170
... und wer verwöhnt Sie im Urlaub?
Frankreich
Erlebnisreisen

Provence und Camargue

Südfranzösische Schönheiten - Duftende Lavendelfelder, gute Weine, die weißen Pferde der Camargue, rosarote Flamingos und hellrote Salzfelder

Violett gefärbte Blüten, angenehm würziger Kräuterduft und strahlender Lavendel sind ein besonderes Charakteristikum der Region. Diese darf aber keinesfalls auf die Lavendelfelder reduziert werden, denn sie ist reich an landschaftlicher und kultureller Vielfalt. Hautnah erleben Sie auch die interessante Landschaft der Camargue.

1. Tag : Anreise.

Heute geht es zunächst in den Raum Lyon zu unserer ersten Übernachtung.

2. Tag: Lyon und Weiterreise in die Provence.

Am Morgen werden Sie zu einer Stadtführung in Lyon erwartet, sie ist die Hauptstadt des Departements Rhóne und die drittgrößte Stadt Frankreichs. Nach der Stadtbesichtigung reisen Sie weiter in Richtung Süden in die Provence. Von besonderem Reiz sind die weitläufigen Lavendelfelder, die der Landschaft einen violetten Zauber verleihen. Hier finden Sie aber auch traumhafte Olivenhaine sowie fantastisch anmutende Höhenzüge und bezaubernde Dörfer.

3. Tag: Orange, Chateauneuf-du-Pape und Avignon.

Heute besichtigen Sie die provenzalische Stadt Orange, sie ist aufgrund des römischen Erbes charakteristisch für die Region. Im Anschluss fahren Sie in die berühmte Weinstadt Chateauneuf, deren Weinberge die Päpste aus Avignon anlegen ließen. Die Weine der Provence werden Sie bei einer Verkostung genießen können. Weiter geht es nach Avignon, in die Stadt der Päpste. Ihre mächtigen Befestigungsmauern umringen die mittelalterliche Altstadt mit dem gotischen Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert. Natürlich lernen Sie auch die berühmte „Pont d’Avignon“ kennen, welche durch ein französisches Volkslied zu enormer Bekanntschaft kam.

4. Tag: Pont du Gard, Arles und Les Baux-d-Provence.

Als erstes fahren wir heute zum Pont du Gard, ein Wunderwerk der Antike, der dazu gebaut wurde, das Quellwasser von Uzes nach Nimes zu leiten. Das beeindruckende Bauwerk besteht aus 3 Stockwerken und ist ca. 48m hoch. Ein weiteres Ziel am heutigen Tag ist die Stadt Arles, die auch als das Tor zum Camargue bezeichnet wird. Die Stadt ist geprägt von einer Vielzahl an historischen Bauwerken wie das Amphitheater und die Thermen des Kaisers Konstantin. Am Ende des Tages fahren Sie nach Les Baux-de-Provence, das zum regionalen Naturpark Alpilles gehört. Beim Gang durch den Ort, werden Sie sich in die goldene Zeit der Ritter und Troubadoure zurückversetzt fühlen.

5. Tag:

Über Costellet erreichen wir den Ort Gordes, der auf einem Felsenriff am Rande des Plateaus von Vaucluse liegt. Von hier bietet sich ein grandioser Blick in die Umgebung. Wenige Kilometer weiter sehen wir die Abtei Senanque, die in ihrer strengen architektonischen Bauweise ein typisches Beispiel für ein Zisterzienserkloster darstellt. Das steinerne Kloster liegt inmitten von in voller Blüte stehenden Lavendelfelder. Ein traumhafter Anblick! Zum Abschluss des Tages besuchen wir noch Roussillon. Von hier aus erleben Sie nochmals einen grandiosen Ausblick auf die bizarre Felsenlandschaft, die in den typischen, herrlichen Ockerfarben der Gegend von innen heraus zu leuchten scheint.

6. Tag: Camargue

Heute lernen Sie die einzigartige Landschaft der Camargue kennen. Diese Region ist berühmt für ihre weiten Flächen, die schwarzen Stiere, weiße Pferde und rosa Flamingos. In Aigues-Mortes unternehmen Sie eine Bähnchenfahrt entlang der Salinen. Lassen Sie sich von den hellroten Salzfeldern und den rosa Flamingos begeistern. Im Anschluss fahren Sie noch nach Saintes-Maries-de-la-Mer. Hier sollen einer Legende nach die beiden Schwestern der Gottesmutter sowie Maria Magdalena an Land gegangen sein. Zum Abschluss besuchen wir noch einen typischen Stierzüchterhof der Camargue inkl. Mittagessen und gutem Wein.

7 Tag: Heimreise

Au Revoir France….. eine wunderbare Reise mit vielen unvergesslichen Erinnerungen geht zu Ende.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 1 x Übernachtung mit HP im Raum Lyon
  • 5 x Übernachtung mit HP im Estezargues in gutem Hotel, alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, TV
  • Stadtführung Lyon
  • Ganztagesführung Avignon und Orange
  • Ganztagesführung Pont du Gard, Arles, Baux-de-Provence
  • Ganztagesführung Camargue
  • Bähnchenfahrt entlang der Salinen
  • 1 x Dreierweinprobe inkl. Käse und Brot
  • Besuch eines Stierhofes mit Mittagessen inkl. Wein und Wasser
Termine & Preise
19. Aug. - 25. Aug. 2019
DZ€ 826,-
EZ-Zuschlag€ 155,-
© 2019 Eisele Tours
created by vistabus.de
ReisebedingungenDatenschutzImpressum