Tel.: (08191) 39170
... und wer verwöhnt Sie im Urlaub?
Italien
Erlebnisreisen

Ligurischer Küstenzauber – Olivenöl-Festival

Traumhafte Landschaften und Bilderbuchorte wie Imperia – Alassio und Monaco

Der ligurische Küstenstreifen wird von den Italienern auch „Regenbogen“ genannt. Genießen Sie im Herbst nochmal spätsommerliche Sonnenstrahlen. Üppige Vegetation, mildes Klima, Seealpen und eine tolle Meeresküste machen Ligurien zu einer der schönsten Regionen Italiens. Kommen Sie mit uns an die Sonnenseite Italiens und genießen Sie beim historischen und bekannten Oliven-Festival typische und schmackhafte Spezialitäten rund um die Olive. Auch die Weinliebhaber kommen auf Ihre Kosten.

1. Tag:

Abfahrt 07.00 Uhr. Die Anreise führt uns vorbei an Lindau, dem Fürstentum Liechtenstein, Chur, durch den San Bernardino-Tunnel ins bezaubernde Tessin, das nicht ohne Grund auch die Sonnenstube der Schweiz genannt wird. In Lugano, in traumhafter Lage am See legen wir eine Pause ein. Im Anschluss setzen wir unsere Fahrt über Como und Mailand fort bis zu unserem Hotel in Loano an der Ligurischen Küste.

2. Tag:

Heute besuchen Sie die Hafenstadt Imperia, dort findet das Olivenfestival „Olioliva“ statt. Schon im 19 Jahrhundert hat die Ölproduktion die Wirtschaft der Stadt stark geprägt. Die Olivenölproduktion können Sie am Vormittag im Olivenmuseum näher kennen lernen. Dort durchleben Sie die Zeitgeschichte der Olive, vom Anbau des Olivenbaumes bis zur Erzeugung des Öls. Dann geht es weiter zum Olivenfestival. Das historische Zentrum von Imperia wird durch verschiedene Stände und Aussteller belebt. In allen Straßen werden kulinarische Köstlichkeiten, wie frisch gepresstes Olivenöl, Pesto, Wein, Süßigkeiten, eingelegtes Gemüse, Käse und Salami von lokalen Produzenten angeboten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Panoramafahrt entlang der Riviera in den mondänen Badeort Alassio. Auf dieser Strecke sind die Berghänge mit Olivenbäumen und Palmen geschmückt. Genießen Sie in der Altstadt von Alassio einen italienischen Cappuccino und lassen Sie sich vom mediterranen Flair verzaubern.

3. Tag:

Der Tag beginnt mit der Fahrt nach Menton. Der Ort ist für sein mildes Klima mit 300 Tagen Sonnenschein im Jahr bekannt. Menton liegt an der Spitze der Côte d’Azur und durch die geschützte Lage ist Menton der wärmste Ort an der französischen Küste. Das Klima lässt in der Stadt prächtige Zitronen, Orangen und Pampelmusen wachsen. Im botanischen Garten kann man Bananenstauden, Lotusblüten und Avocadobäume bewundern. Weiterfaht ins Hinterland nach Dolceaqua, einem malerisch am Hang gelegenen Ort aus dem 12. Jahrhundert. Die Burgruine, die schmalen Gässchen, die typischen Steinhäuser und die mittelalterliche Brücke in Form eines Eselsrücken werden Sie sicher beeindrucken. In ihrer Umgebung wächst der edle ligurische Wein, der „Rossese di Dolceaqua“, den sollten Sie auf jeden Fall probieren. Salute !

4. Tag:

Heute geht die Fahrt entlang der bezaubernden Blumenriviera über San Remo und Ventimiglia an die Côte d’Azur nach Monaco, wo Sie u.a. die Kathedrale und den Palast der Fürstenfamilie bewundern. Anschließend Weiterfahrt entlang des Yachthafens auf der Rennstrecke des Grand Prix von Monaco nach Monte- Carlo, wo Sie das berühmte Spielcasino besichtigen.

5. Tag:

Schöne und erlebnisreiche Tage liegen hinter uns und durch die Poebene und vorbei an Piacenca, Verona und Bozen treten wir die Heimreise an.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel in Loano
  • alle Zimmer mit Bad/WC, Fön, TV, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse
  • Ganztägige Reiseleitung Imperia/Alassio
  • Eintritt und Führung in einem Öl-Museum mit Verkostung
  • Ganztägige Reiseleitung Monaco/Montecarlo
  • Ganztägige Reiseleitung Menton/Dolceaqua
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss in einem Weingut
Termine & Preise
© 2018 Eisele Tours
created by vistabus.de
ReisebedingungenDatenschutzImpressum